#1

Mein Weg zum Satanismus

in Neu-Mitglieder 19.06.2020 14:21
von Narzissa • 3 Beiträge | 5 Punkte

Ave Satanas, Brüder und Schwestern!

Wollte mich kurz vorstellen, da ich neu im Orden bin.
Ich bin Schwester Narzissa, 18 Jahre alt und komme aus Hessen.
Bereits mit 14/15 Jahren habe ich mich für Satanismus und dunkle Kräfte interessiert. Meine Eltern haben mich recht christlich erzogen doch schon bald habe ich gemerkt wie heuchlerisch das Christentum eigentlich ist. Seit ich zu Satan bete geht es mir viel besser und ich fühle mich viel freier 😈
(Leider habe ich keine satanischen Freunde in der Nähe mit denen ich dunkle Rituale vollziehen kann, Also wer in Frankfurt wohnt kann sich gerne bei mir melden)
Mein Weg zum Orden fand ich durch Instagram, und über Schwester Incognita. Ich hoffe hier noch viel lernen zu können da ich bisher noch nicht so viel Erfahrung habe. Bin froh Mitglied zu sein :)

Hail Satan !

nach oben springen

#2

RE: Mein Weg zum Satanismus

in Neu-Mitglieder 19.06.2020 19:05
von Asmodea • Akolythin | 191 Beiträge | 933 Punkte

Ave Satanas Schwester Narzissa!

Sei willkommen in unserem Orden!


Hail Satan!!!

Rege Satanas
nach oben springen

#3

RE: Mein Weg zum Satanismus

in Neu-Mitglieder 19.06.2020 20:53
von urakaabarameel • Akolythin | 133 Beiträge | 232 Punkte

Willkommen in unserer Gemeinschaft, Schwester!

Auch ich habe eine christliche Vergangenheit.


------------------------------------------------------------------------

'We create from darkness' M. W. Ford

zuletzt bearbeitet 19.06.2020 20:54 | nach oben springen

#4

RE: Mein Weg zum Satanismus

in Neu-Mitglieder 20.06.2020 08:46
von Abaddon • Hohepriester des Aeons | 180 Beiträge | 435 Punkte

Ave Satanas Schwester!
Willkommen bei uns im Orden! Ich bin sehr froh dass Satan dich zu uns geführt hat. Ebenso freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dir!

Hail Satan!!!


Hail Satan!
Domine Lucifere, per omnia saecula saeculorum!
nach oben springen

#5

RE: Mein Weg zum Satanismus

in Neu-Mitglieder 20.06.2020 14:20
von Incognita • Akolythin | 15 Beiträge | 164 Punkte

Ave Satanas Schwester Narzissa,

es freut mich sehr dich hier begrüßen zu können und freue mich auf viele gemeinsame Erfahrungen!
Willkommen!

Hail Satan!

nach oben springen

#6

RE: Mein Weg zum Satanismus

in Neu-Mitglieder 07.07.2020 12:50
von Noctrune • 15 Beiträge | 17 Punkte

Mine began with reading the Satanic bible of Anton Zsandor Lavey knowing i've had strange dark lucide dreams even when i was young seeing symbols nummbers voices places which are not even here. Seeing something happen without knowing where it is. Sitting in my room and something was present and watching but didn't reveal itself. During a luciferian or draconian ritual feeling energy running thru my body burning away everything negative or old believes. The most liberation feeling was one time burning insence afront of the baphomet statue which what was felt was more liberating then what people can imagen....felt whilst sleeping something bet1ling at my bedspray or feeling of not being able to move. Whilst sleeping a loud pounding on a door of something wanting to come in. Like said my dreams aren't always dreams because they are sometimes more real then this reality

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 230 Themen und 1022 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor