#1

Anton Szandor LaVey – Die satanische Bibel

in Dateien 20.10.2017 17:48
von MT666 • 11 Beiträge | 15 Punkte

Dieses Buch wurde geschrieben, da bis auf wenige Ausnahmen jedes Traktat und jedes Papier, jedes „geheime“ Grimoire, die ganzen „großen Werke“ zum Thema Magie nichts anderes als frömmelnde Fälschungen sind - von schlechtem Gewissen getriebenes Geschwafel und esoterisches Geschwätz von Chronisten, die von magischen Überlieferungen berichten und entweder keinen objektiven Standpunkt dazu einnehmen können oder wollen. Einer nach dem andern von diesen Schreibern hat es bei seinen Versuchen, die Grundsätze „Weißer und Schwarzer Magie“ darzulegen, lediglich geschafft, das Thema dermaßen zu vernebeln, dass der am Hexentum interessierte Schüler letztlich stumpfsinnig eine Planchette über ein Ouija-Brett schiebt, in einem Pentagramm steht und auf das Erscheinen eines Dämons wartet, ungeschickt I-Ching Stäbchen aus Schafgarbe umherschiebt wie überalterte Brezeln, Karten mischt, um die Zukunft vorauszusagen, mit völlig sinnlosem Ergebnis, und Seminare besucht, die mit Sicherheit nur seinem Ego - und seiner Geldbörse - schaden. Und er macht sich ganz allgemein zum Narren in den Augen derjenigen, die wissen!


Dateianlage:
Erkenne dich selbst! - Werde, der du bist! 🔥
nach oben springen

#2

RE: Anton Szandor LaVey – Die satanische Bibel

in Dateien 21.07.2018 13:06
von Lukas1981 • 1 Beitrag | 1 Punkte

Wie öffne ich das Buch? Bei mir öffnet sich nur eine Seite.

nach oben springen

#3

RE: Anton Szandor LaVey – Die satanische Bibel

in Dateien 02.05.2020 16:44
von THE-DEMOGORGON • 8 Beiträge | 61 Punkte

Ave Satanas,ich grüsse alle Brüder und Schwestern,,auch ich habe heute endlich zum zweiten mal die limitierte Satanische Bibel in Leder erhalten, da meine erste leider abhanden/geklaut wurde beim Umzug!Nun denn,muss man einfach haben,Hail Satan.

nach oben springen

#4

RE: Anton Szandor LaVey – Die satanische Bibel

in Dateien 04.05.2020 09:57
von Asmodea • Akolythin | 191 Beiträge | 933 Punkte

Ave Satanas!
Einfach auf Dateianlage gehen, anklicken und dann öffnet sich eine Seite auf der in der Mitte ein Symbol ist. Das wird angeklickt und dann öffnet sich die Datei und du kannst dir die Satanische Bibel von LaVey downloaden!Fertig!


Hail Satan!!!


Natz Fehr Ata Infernum Negra!
Rege Satanas!!
Ave Satanas! Hail Satan!
nach oben springen

#5

RE: Anton Szandor LaVey – Die satanische Bibel

in Dateien 06.06.2020 08:30
von Raven Blacksky • Adept | 34 Beiträge | 42 Punkte

Letztendlich ist LaVeys Satanische Bibel auch nur eine Fälschung. Für dieses Buch hat er ordentlich bei anderen Autoren (insbesondere bei Friedrich Nietzsche, Ragnar Redbeard, Aleister Crowley und Ayn Rand) abgekupfert, also einen Großteil 1:1 übernommen (ohne auf die eigentlichen Autoren zu verweisen), an einigen Stellen etwas umgeändert und nur wenig eigenes hinzugefügt.

Mit LaVey ist es sowieso so eine Sache....
1. besteht seine gesamte Biografie nur aus Mythen und Legenden
und
2. glaubt man alten Weggefährten und Familienmitgliedern LaVeys, dann war er alles, was ein Satanist nach seiner Auffassung nicht ist, nämlich brutal gegenüber Tieren und seinen Frauen, Pleite, von staatlicher Hilfe abhängig, ein Selbstdarsteller.... also eine auf ganzer Linie gescheiterte Persönlichkeit. Dazu werde ich hier mal die deutsche Übersetzung von "Anton LaVey: Legend and reality" posten.


In Nomine Dei Nostri Satanas Luciferi excelsi!😈

🤘Heil Satan!
🤘

zuletzt bearbeitet 06.06.2020 08:31 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 230 Themen und 1022 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor