#1

Meditation

in Spiritueller Satanismus 24.05.2021 01:33
von amanda2001 • Adeptin | 17 Beiträge | 28 Punkte

Ave Satanas Brüder und Schwetern!

Ich denke, dass es sinnvoll ist zur Meditation einen Beitrag zu schreiben, da es im spirituellen eine, wie ich finde wichtige Rolle spielt. Ich selbst bin im Alter von 10 Jahren das erste Mal mit Meditation in Kontakt gekommen und praktizier dies seid dem an und bringe dementsprechend Erfahrung mit.

Meditation ist quasi ein Alleskönner.

Meditation ist nicht nur für das spirituelle gut,sondern auch für den Alltag eine sehr gute Hilfe. Durch die Meditation ist es möglich, schnell Stress abzubauen, egal ob geistig (seelisch) oder physische (körperlich). Zum anderen kann Meditation bei Seelenheilung inorm helfen (vorausgesetzt man lässt es zu). Mit Hilfe der Meditation kann selbst der physische Körper sich von Krankheiten, Erkältungen etc. schneller wieder erholen. Ebenfalls unterstützt die Meditation auch die Regeneration des physischen Körper und dem Astralkörper (Seele, Geist).

Die Meditation hilft ebenfalls dabei sein Imunsystem zu stärken, sich besser auf Dinge zu Konzentrieren, beim lernen, sich Dinge zu merken und sogar sein IQ zu steigern.

Im spirituelle Sinne spielt Meditation ebenfalls eine sehr große Rolle, wie zu Anfang gesagt.

Sie hilft uns zu Manifestieren, Energien wahrzunehmen, zu konstituierenden, zu fokussieren und Visualisierungen. Ebenfalls spielt Meditation in der Chakrenöffnung und Aktivierung eine große Rolle.

Für Mantren ist Meditation ebenfalls wichtig, sowie auch für Gebete und Rituale.

Für Ergänzungen, Korrekturen, neue oder andere Sichtweisen usw. bin ich offen.


Hail Satan!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 381 Themen und 1409 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor