#1

Satanisch - Qliphotische Meditation

in Spiritueller Satanismus 27.06.2021 18:16
von Samael • Adept | 106 Beiträge | 201 Punkte

Ave Satanas Brüder und Schwestern

Diese Meditation stärkt die Chakren und soll die Bindung zum Qliphot und seinen 10 Höllen fördern .
Hierbei wird das Konzept des Qliphot auf den Menschen und seine Kraftzentren übertragen . Die Meditation ist in 7 Teile unterteilt , welche durch die Hauptchakren zum Ausdruck kommen . Es wird am Genital Chakra begonnen und endet am der Krone ( Satan ) .
Es ist ratsam dies nur zu tun wenn man ein Gefühl für seine Chakren da das Genital Chakra enorme Kraft besitzt . Wenn du kein Gefühl für deine Chakren hast ist das nicht schlimm , denn du kannst die Meditation umkehren . In diesem Fall ist der Beginn bei Shahul ( Satan ) und das Ziel bei Giyenam ( Lilith , Gamalien ) .
Diese regieren den Mond und die Erde ( Schwarze Erde ) und sorgen für eine ,, Erdung " . Das Wort Erdung meint soviel wie Standfest / sicher und mit der Erde verbunden .

Die 7 Stationen der Meditation :

1) Genital - Rot - Erde , Mond - die 1. Hölle Giyenam ( Nahemoth und Gamaliel ) - Herscher Nahmaa und Lilith .

2) Unter dem Nabel - Orange - Merkur - die 2. Hölle Sha'arimath ( Samael ) Herscher Adramalech .

3) Plexus - Gelb - Venus - die 3. Hölle Baalzemoth ( Herab Serapel ) - Herscher Baal .

4) Herz - Grün - Sonne - die 4. Hölle Barashechath ( Thagirion ) Herscher Beelphegor .

5) Hals - Hellblau - Mars - die 5. Hölle Tythihoz ( Thagirion ) Herscher Asmodeus .

6) 3. Auge , Stirn - Violett - Jupiter - die 6. Hölle Abaddon ( Golachab ) Herscher Astaroth .

7) Krone , über dem Kopf - Pluto , Saturn , Neptun - die 7. Hölle Shahul ( Satariel , Ghogiel , Thaumiel ) Herscher Satan , Moloch , Luzifuge , Beelzebub .

Es ist wichtig sich die Daten vorher angeschaut zu haben um die Zusammenarbeit von Mensch , Chakren und Qliphot zu sehen .

Die Meditation :

Deine Füße oder Du berühst die Erde aus der wir die Energie ziehen .
Stelle dir vor wie Energie durch deine Beine zu deinem Genital Chakra strömt . Fühle es wie eine Stromleitung oder wie ein Lichtstrahl . Diesen Lichtstrahl musst du nicht sehen , lediglich musst du ihn dir vorstellen .
Dein Genital - Chakra beginnt rot zu glühen in Form des elfzackigen Sterns des Qliphots ( oder ein inverses Pentagramm )


Du sagst in deinem Inneren :

Hail Nahmaa ! Hail Lilith !
Ich öffne das Tor nach Giyenam !

Du stellst dir vor das der Stern anfängt sich gegen den Uhrzeigersinn zu drehen und sagst :

ZAZAS ZAZAS NASATANATA ZASAS (11X )
( Dies ist eine Beschwörung )

Nach der 11. Wiederholung hälst du inne und konzentrierst dich auf die Energie .


Du wechselst zum Nabel und stellt dir einen Orange glühenden Stern vor .

Hail Samael ! Hail Adramalech !
Ich öffne das Tor nach Sha'arimath !

ZASAS ZASAS NASATANATA ZASAS ( 11 x )
( An diesem Punkt trifft Lilith auf Samael ) Halte einen Moment inne und achte auf die Änderung der Energie .


Du wechselst zum Solarplexus . Der Energiefluss bildet bereits eine Säule von dem Genital zum Solarplexus . Du virsualisierst einen Gelben glühenden Stern .

Hail Baal ! Hail Qayin ben Samael ! ( Hail Kain , Sohn von Samael ) .
Ich öffne das Tor zu Baalzemoth !

ZASAS ZASAS NASATANATA ZASAS ( 11 x )
Du hälst einen Moment inne und gehst dann weiter zum Herz .


Stelle dir einen Grünen Stern vor .

Hail Beelphegor ! Hail Thagirion !
Ich öffne das Tor zu Barashechath !

ZASAS ZASAS NASATANATA ZASAS ( 11 x )
Halte einen Moment inne und virsualisiere eine Schwarze Sonne , wo zuvor noch grün war .


Wechsel zum Hals ( Kehlkopf ) und Stelle dir einen Hellbauen Stern vor .

Hail Asmodeus ! Hail Golachab !
Ich öffne das Tor zu Tythihoz !

ZASAS ZASAS NASATANATA ZASAS ( 11 X )
Halte einen Moment inne und fühle die Energie .


Wechsele zum 3. Auge , wo ein violetter Stern ist .

Hail Astaroth ! Hail Agshekeloh !
Ich öffne das Tor zu Abaddon !

ZASAS ZASAS NASATANATA ZASAS ( 11 x )
Halte einen Moment inne und wechsel da zur Krone . Dein Ganzer Körper ist nun von der Lichtsäule durchzogen .


Virsualisiere eine Goldene Kugel über deinen Kopf . Sie schwebt einige Zentimeter über dem Kopf , der Druck ist spürbar .

Hail Satan ! Hail Moloch ! Hail Beelzebub ! Hail Luzifuge !
Ich öffne das Tor zu Shahul !

ZASAS ZASAS NASATANATA ZASAS ( 11 x )

Nach der 11. Wiederholung stellst du dir vor wie eine Tür , eine Leitung vor dir aufgeht und Konzentrierst dich darauf empfänglich zu sein .
Die Eindrücke werden von alleine kommen . Dies kann vielleicht einige Meditationen dauern .

Falls ihr eventuell Vorschläge habt etwas an der Meditation zu verbessern , sind diese Willkommen .



Hail Satan Hail Luzifer

nach oben springen

#2

RE: Satanisch - Qliphotische Meditation

in Spiritueller Satanismus 02.08.2021 22:22
von Asmodea • Akolythin, Scharfrichterin Satans | 331 Beiträge | 1138 Punkte

Ave Satanas Bruder Samael!

Vielen Dank für diese infernale Meditation!
Einfach großartig Bruder!


⸸ Hail Satan ⸸

⛧ Rege Satanas ⛧
nach oben springen

#3

RE: Satanisch - Qliphotische Meditation

in Spiritueller Satanismus 03.08.2021 17:45
von Samael • Adept | 106 Beiträge | 201 Punkte

Ave Satanas Schwester Asmodea !

Sehr gerne . Es ist eine meiner Meditationen die ich häufig mache .

Hail Satan !

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 381 Themen und 1409 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor