#1

Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 07.12.2017 20:52
von urakaabarameel • Akolythin | 133 Beiträge | 232 Punkte

Hallo zusammen!

Wie integriert ihr euren Glauben im Alltag?

Meditiert ihr bspw. regelmäßig oder haltet ihr immer sonstige Rituale ab?


Viele Grüße
nach oben springen

#2

RE: Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 07.12.2017 21:07
von L4uz • Adept | 25 Beiträge | 52 Punkte

Ich haben mit Meditation vor kurzem angefangen und möchte das auch weiterhin so durchziehen.
Würde auch gerne Rituale abhalten aber kenne mich mit so was nicht so aus.

nach oben springen

#3

RE: Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 08.12.2017 00:04
von Omnirel • Akolyth | 39 Beiträge | 136 Punkte

Rituale kommen bald. Ich habe noch etwas anderes für das Forum zu erledigen aber danach wollte ich die Rituale, die ich durchgeführt habe hier Eintragen. Ein anderer User hat auch noch einige, die erscheinen werden. Jedoch würde ich dir am Anfang empfehlen, dich auf das Meditieren zu beschränken. Trainiere deine Wahrnehmung

Ich spüre im Alltag viele Energien der Umwelt. Ob ein Mensch einen schwachen Geist hat merke ich relativ schnell. Einmal habe ich im Zug versucht, Anzahl und ungefähre Position der Leute, die direkt hinter mir sitzen zu spüren. Es kostete zwar viel Konzentration und Energie aber es hat geklappt.
Ich hab es an dem Tag eher aus Langeweile gemacht, es kann aber nützlich sein, wenn man es übt.
Meditieren tue ich leider nicht so oft wie ich es gerne würde. Ich nehme mir nicht oft zeit dafür. Werde ich bald mal ändern.

Erzähl doch auch mal was @urakaabarameel


Du kannst dein Kruzifix tragen und dennoch wandeln auf blutigen Pfaden in Luzifers Namen.
Seit zu vielen Jahren Unterwarf die Welt sich Helden die wie der
Jupiter strahlten, doch bloß Trugbilder waren.
Jesus am Kreuz, Prometheus am Felsen,
Die Rosenzweige brechen unsere prophezeiten Helden.

Heil Satan
nach oben springen

#4

RE: Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 08.12.2017 20:41
von urakaabarameel • Akolythin | 133 Beiträge | 232 Punkte

Gerne @Omnirel ;-)

Routinemäßige Rituale habe ich nicht. Sowas mache ich, wenn ich den inneren Drang dazu spüre.
Mit Meditation beschäftige ich mich momentan wieder intensiver und ich unterhalte mich oft mit einem gewissen gefallenen Engel.


@L4uz: Rituale kannst du gestalten wie du es für passend hältst. Es geht dabei ja zusammengefasst darum, dein Anliegen ehrlich und mit allen dabei aufkommenden Emotionen einem Geist (Oberbegriff für versch. Wesenheiten) vorzutragen. Der sammelt dann deine Energie, die du beim Ritual produzierst, ein und bastelt was draus.
Es ist egal, ob du dabei 6 schwarze Kerzen aufstellst oder eine pinke. Oder gar keine, wenn du Kerzen doof findest. Das ist der Rahmen drum herum und da kannst du ausprobieren, was dir gefällt und natürlich auch, was der Geist gern hätte.
Hast du es mal mit Pendeln versucht? Tut sich dabei was?


Viele Grüße
nach oben springen

#5

RE: Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 08.12.2017 21:36
von Omnirel • Akolyth | 39 Beiträge | 136 Punkte

Zitat von urakaabarameel im Beitrag #4
Rituale kannst du gestalten wie du es für passend hältst. Es geht dabei ja zusammengefasst darum, dein Anliegen ehrlich und mit allen dabei aufkommenden Emotionen einem Geist (Oberbegriff für versch. Wesenheiten) vorzutragen.


Da gebe ich dir Recht, jedoch würde ich eine Auflistung von Ritualen gut finden. So gibt es einen Leitfaden für Anfänger und man sieht auch mal, wie andere Leute ihre Rituale gestalten.


Du kannst dein Kruzifix tragen und dennoch wandeln auf blutigen Pfaden in Luzifers Namen.
Seit zu vielen Jahren Unterwarf die Welt sich Helden die wie der
Jupiter strahlten, doch bloß Trugbilder waren.
Jesus am Kreuz, Prometheus am Felsen,
Die Rosenzweige brechen unsere prophezeiten Helden.

Heil Satan
nach oben springen

#6

RE: Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 09.12.2017 09:22
von urakaabarameel • Akolythin | 133 Beiträge | 232 Punkte

Ja, ich wollte dir das auch nicht ausreden. Bestimmt hilft es und bringt Leben in die virtuelle Bude. ^^


Viele Grüße
nach oben springen

#7

RE: Euer Satanismus in eurem Alltag

in Spiritueller Satanismus 17.07.2018 10:54
von Asmodea • Akolythin | 191 Beiträge | 933 Punkte

Ave Satanas Brüder und Schwestern!
Eure Antworten finde ich sehr schlüssig und interessant. Vielen Dank.
Bei mir selbst: Ich lebe Satanismus und meinen satanischen Glauben "Rock around the Clock" sozusagen. Ich bin sehr medial und empathisch. Wenn ich also vor die Tür gehe...achte ich auf Feinheiten und die innere dunkle Führung. Die Menschen sind offene Bücher für mich. Aber ich kann das an und abstellen und einfach nur den Tag geniessen. Ich gehe damit sehr diszipliniert und Verantwortungsbewusst um. Rituale praktiziere ich zielorientiert und auf das Wesentliche konzentriert.
Meine satanische dämonische Entwicklung hat bei mir höchste Priorität!
Hail Satan!


Hail Satan!!!
Tasa reme laris Satan! Ave Satanas!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 230 Themen und 1022 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor